Veranstaltungen: Natur- und Geoparkführer*in

Irmgard Holtkotte

Die Natur braucht sich nicht anzustrengen, bedeutend zu sein. Sie ist es. (Robert Walser)

Hanne Hebermehl

Herzlich Willkommen! Unterwegs mit Freude und Spaß.Gemeinsam Neues erleben und Altes entdecken.

Johannes Munkler

Immer wenn ein Kind vor seinem Smartphone sitzt, stirbt auf einem Baum ein Abenteuer.

Marita Mosebach-Amrhein

...dem Besucher etwas von der Schönheit, dem Geist und der Bedeutung eines Ortes enthüllen, was ihm sonst möglicherweise verschlossen geblieben wäre. (Freeman Tilden)

Hanspeter Mußler

Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand. (Charles Darwin)

Herbert Michels

Die Landschaft erobert man mit den Schuhsohlen, nicht mit den Autoreifen. (Georges Duhamel, 1884 - 1966)

Dr. Ernst Cleven

Die Vulkaneifel: Besuchen, bewundern und bewahren für Pflanze, Tier und Mensch

Irene Sartoris

Miteinander. Füreinander. Mein Lebensmotto: Es macht mir Freude, mich für und mit anderen Menschen zu engagieren.

Dr. Frank Fetten

Die Eifel war einst arm & rau – Wer bin ich, sich darüber zu erheben? Sie ist dünn besiedelt – und stellt sich dem demographischen Wandel als Naturerlebnisregion und Ideenland

Kurt Immik

Die Natur ist ein unendliches Wunder. Die Schönheit der Natur lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet.

Reimund Schmitz

Die Natur ist die beste Medizin für Leib und Seele.

Alfred Graff

Anschauung ist das Fundament aller Erkenntnis.(Pestalozzi)

Karl Weiler

Gästen, Einheimischen und interessierten Naturfreunden möchte ich die Schönheiten und Geheimnisse der Eifel vor Augen führen.

Martina Weber

Mit allen Sinnen genießen. Riechen, fühlen und schmecken, was in unserer einzigartigen Natur entsteht!

Brunhilde Rings

Sie begeistern sich für die Eifellandschaft mit ihrer spannenden Geologie und wollen im wahrsten Sinne des Wortes in die Geschichte der Eifel „einsteigen“?

Petra Denter & Dorita Molter-Frensch

Spaß bei der Krimi Wanderung mit Dorita Molter-Frensch & Petra Denter

Doris Hamm

Die schönen Dinge siehst du nur, wenn du langsam gehst. (Haemin Sunim, buddistischer Mönch)

Doris Clemens

Mein Motto: Gästen, die hier ihren Urlaub verbringen, aber auch den Einheimischen die Natur etwas näher zu bringen.

Jan Daniel

Als echtes Eifeler Kind hat es sich ergeben, dass ich zwar einiges von anderen Ländern sehen und kennen lernen durfte...

Gabriele Reuter

Es ist traurig zu denken, dass die Natur spricht und die Menschen nicht zuhören (Victor Hugo). Ich gebe der Natur meine Stimme und möchte so die Gäste zum Zuhören und Staunen anregen.

Klaus-Josef Mark

Dem Lebensraum Wald ganz nah! Die Natur der Vulkaneifel und ganz besonders ihre Wälder beschäftigen uns eine Woche lang mit allen Sinnen.

Wir verwenden nur technisch notwendige Session-Cookies. Wir speichern keine persönlichen Daten.