Veranstaltungen: Naturführungen

 Mühlsteinhöhle Rother Kopf am Vulkanpfad © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz

Natur erleben. Natur kennenlernen.

In unserem UNESCO-Geopark haben wir einen besonderen Blick auf das erdgeschichtliche, natürliche und kulturelle Erbe unserer Region. Wir sorgen für Umweltbildung und tragen zur nachhaltigen Regionalentwicklung bei. Dabei wirken viele Akteure mit. Und nicht zuletzt auch Sie! Nehmen Sie teil an unseren geführten Naturspaziergängen und geben Sie weiter, was Sie erlebt haben.

Schätze entdecken

Unsere zertifizierten Natur- und Geopark- sowie Gästeführer*innen der Vulkaneifel bieten Ihnen ganzjährig ein abwechslungsreiches, spannendes und vielfältiges Naturerlebnisprogramm. Begeben Sie sich auf Spurensuche und entdecken Sie Schätze, wie Sie sie vorher noch nie gesehen oder wahrgenommen haben.

Blick vom Hochkelberg

Der kleine Ort am Fuß des mächtigen Vulkans „Hochkelberg“ lädt Sie ein, in die bewegte Vergangenheit und Kulturgeschichte der Eifel einzutauchen und diese mit den Sehenswürdigkeiten und Naturschätzen am Wegesrand zu verknüpfen.

Termine

  • Datum: Uhr
    Weitere Termine auf Anfrage möglich. Irmgard Holtkotte
  • Datum: Uhr
    Weitere Termine auf Anfrage möglich. Irmgard Holtkotte

Eifelblick Achterhöhe

In Fahrgemeinschaften nach Deudesfeld; an Lavagrube vorbei leicht bergan bis zum Landesblick mit wunderbarer Aussicht vom Turm auf das Meerfelder Maar, Manderscheid und die Höhenrippe Mosenberg. 

Termine

Eifelblick Achterhöhe

Rundwanderung ab Thonhügel bei Lutzerath zum Skywalk, hoch über dem tief eingeschnittenen Ueßbachtal mit tollen Fernblicken (Hunsrück, Hohe Acht). Von dort weiter zur Drei–Eichen–(Schutz-)Hütte und über den alle Sinne ansprechenden Waldwohlfühl-Weg zurück zum Ausgangspunkt.

Termine

Wanderer

Wanderung rund um Berndorf mit seinen 18 kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Wir starten nach einer kurzen Anfahrt am Campingplatz Dockweiler Mühle, passieren Franzosenkreuz und Bergkapelle und genießen auf unserer abwechslungsreichen Rundwanderung herrliche Panoramablicke in und durch die Vulkaneifel.

Termine

  • Datum: Uhr Siegfried Horn

Wildkräuter

In unserer Natur oder im eigenen Garten finden wir zahlreiche Pflanzen, die sich zur Unterstützung und zur Prophylaxe bei leichten gesundheitlichen Beschwerden einsetzten lassen.

Termine

Ulmener Maar

Mitten durch den Ulmener Maar-Stollen, durch Jahrmillionen alte Sedimente: Erleben Sie auf dem Weg von „Alt nach Jung“ spannende Geschichten von den Urgewalten der Erde, über die Entstehung der Vulkaneifel und insbesondere über den jüngsten Vulkan Deutschlands, dem Ulmener Maar.

Termine

  • Datum: Uhr
    Weitere Termine auf Anfrage. Irene Sartoris
  • Datum: Uhr
    Weitere Termine auf Anfrage. Irene Sartoris

Manderscheider Burgen

Es erwartet Sie ein entspannter und abwechslungsreicher abendlicher Spaziergang in der herrlichen Natur rund um Manderscheid.

Termine

  • Datum: Uhr Gabi Reuter
  • Datum: Uhr Gabi Reuter
  • Datum: Uhr Gabi Reuter
  • Datum: Uhr Gabi Reuter

Maar

Nehme dich und deine Umwelt mit all deinen Sinnen bewusst wahr! Der Beginn sowie der Abschluss der Wanderung ist in der Weidenkapelle. Auf dem Rundwanderweg in der Nähe des Kloster Himmerod nehmen Sie die Natur und die Schöpfung mit all ihren Sinnen wahr. 

Termine

Bad Bertrich

Idyllisch, spektakulär und geheimnisvoll – Charaktermerkmale für den Heimatspur-Wanderweg „Ritter, Räuber, Römer“.

Termine

  • Datum: Uhr
    weitere Termine auf Anfrage Norbert Müller
  • Datum: Uhr
    weitere Termine auf Anfrage Norbert Müller

das tiefste Auge der Eifel

Idyllisch eingebettet in einen alten Buchenwaldbestand liegt das Pulvermaar. Es ist das tiefste und steilste Maar der Vulkaneifel und zählt zu den tiefsten natürlichen Seen Deutschland. Es hat uns eine Menge zu bieten. 

Termine

  • Datum: Uhr Doris Hamm

Wir verwenden nur technisch notwendige Session-Cookies. Wir speichern keine persönlichen Daten.