Führungen und Veranstaltungen: Veranstaltungen von A-Z

Dreisborn

Früh morgens wollen wir gemeinsam über das Elbachtal, einem ehemaligen Lavastrom der Mosenberg Vulkan-Gruppe, nach Bettenfeld in den Frühling/Sommer wandern. Nach einer ausgiebigen Stärkung beim Frühstück im Landgasthof Weiler führt uns unser Weg zu einem geologischen Highlight, der kohlensäurehaltigen Mineralwasserquelle „Dreisborn“, einem sogenannten Sauerbrunnen – in der Eifel auch gerne „Drees“ genannt.

Termine

Weinfelder Maar

Langeweile? Die vergeht, wenn Sie und Ihre Kinder sich mit mir auf „Spurensuche“ zurück in die Vergangenheit und hinein in die Gegenwart begeben.

Termine

Geo-caching im Gerolsteiner Land

Geo-caching über die Gerolsteiner Dolomiten. Heute gilt es, einen sogenannten Multicache zu finden. Erst nach Beantwortung vieler Fragen erhaltet ihr die Koordinaten für den Schatz.

Termine

an den Mühlsteinhöhlen Hohenfels-Essingen

Geocaching am Mühlenberg mit Erkundung der Mühlsteinhöhlen. Heute gilt es, einen sogenannten Multicache zu finden. Erst nach Beantwortung vieler Fragen erhaltet ihr die Koordinaten für den Schatz.

Termine

Gerolsteiner Dolomiten

390 Millionen Jahre Erdgeschichte erleben.
Die geführte Erlebniswanderung führt vom historischen Bahnhofsgebäude zur Helenenquelle mit köstlichem Gerolsteiner Mineralwasser im neuen Kurpark an der Kyll.

Termine

  • Datum: Uhr Tourist-Information Gerolstein

Geo-caching Tour

Kinder und wandern – da treffen oft zwei Welten aufeinander und so mancher Urlaubstag findet ein unschönes Ende. Kinder und Schatzsuche oder in neudeutsch „Geocaching“ das ist ein Naturerlebnis der besonderen Art für Alt und Jung in Verbindung mit moderner Technik. Egal ob Familienausflug oder Kindergeburtstag, Jugendgruppe oder Schulklasse, bei der modernen Variante der Schnitzeljagd ist jeder gerne dabei.

Rockeskyller Kopf

Mitten im Herzen der Vulkaneifel liegt Deutschlands wohl komplettester Vulkan, der „Rockeskyller Kopf“. Da es sich um einen spektakulären Aufschluss handelt, trägt er zu Recht die Bezeichnung: die „Mutter“ aller Eifelvulkane.

Termine

  • Datum: Uhr Doris Clemens

Ziegenweide

Von und mit der Natur leben – nachhaltige Landnutzung heute.
Der Boden bildet den obersten Teil der Erdkruste und ist die Übergangszone zwischen Gesteinen und der Vegetation. Diese Zone ist nur wenige Zentimeter dick und steht deswegen auch im Hintergrund.

Termine

  • Datum: Uhr Martina Weber
  • Datum: Uhr Martina Weber
  • Datum: Uhr Martina Weber
  • Datum: Uhr Martina Weber

plätschernder Bach

Dieser Nachmittag ist den Kreisläufen der Erde gewidmet; den Elementen Erde, Luft, Feuer und Wasser, denen wir in verschiedenen landschaftlichen Erscheinungsformen direkt begegnen.

Termine

Holzmaar

mit einem der besterforschten Maare der Eifel und doch ein wenig bekanntes Schätzchen. Bei einem flexiblen Spaziergang erfahren Sie mehr über die Geschichte und was ein Maar alles sein kann.

Termine

  • Datum: Uhr Doris Hamm

Meerfelder Maar

Seit Jahrzehntausenden eingesenkt in das alte Gebirge liegen das Meerfelder Maar und sein See in ihrem Krater. Groß und tief und blau und grün. Nach einer Einführung in den erdgeschichtlichen Hintergrund der Vulkaneifel geht es hoch zum Landesblick.

Termine

  • Datum: Uhr Dr. Ernst Cleven

Wasserfall Dreimühlen

Diese Gästeführung durch die Hillesheimer Kalkmulde, die vor 400 Millionen Jahren im devonischen Meer entstand und die eine Grundlage der Eifeler Kalk- und Zementindustrie darstellt, führt über sonnige Hügel und schattige Wege und offenbart dem staunenden Besucher einen Blick auf die einzigartige Flora von Wacholderheiden, Kalkmagerrasen und alten Wäldern.

Munterley

Die vier Elemente Feuer-Wasser-Erde-Luft lieferten schon bei den alten Naturphilosophen bei der Frage nach dem Ursprung des Lebens Stoff für hitzige Diskussionen. Diese Urkräfte haben unseren Planeten modelliert.

Termine

Buchenlochhöhle

Gerold, von der Jagd sichtlich ermüdet, sitzt mit seiner Sippe in einer Höhle am wärmenden Feuer und freut sich auf sein Mammutsteak, das in der Glut des Feuers brutzelt.

Termine

Wasserdetektive

Wollt ihr gerne ein Wasserdetektiv sein? Dann geht mit uns mit Lupenbechern und Sieben auf eine spannende Entdeckungsreise.

Termine

Holzmaar

Im Mittelpunkt dieses Koch-Workshops steht der Bärlauch. Wir werden zu den reichen Bärlauchvorkommen der Eifel aufbrechen, ihn sammeln, seine Bestimmungsmerkmale und seine Verwechsler kennen lernen. Im Anschluss bereiten wir aus unseren gesammelten Schätzen ein 3 Gänge Menü zu. Lassen Sie sich vom wilden Geschmack des Bärlauchs und anderen Frühlingsboten überraschen, mit denen Sie Ihre Küche kulinarisch bereichern können. Erleben Sie, wie einfach es ist, eine gesunde Ernährung in Ihren Alltag einfließen zu lassen und diese mit Allerlei "Wildem" aufzupeppen.

Wildkräuter

Seien Sie gespannt und lassen Sie sich überraschen vom wilden Geschmack des Eifelsommers der Sie durch sein vielfältiges, buntes und duftendes Angebot und seinem ursprünglichen Geschmack kulinarisch bereichern möchte. In leicht nachzukochenden Rezepten erleben Sie, wie einfach es ist, eine gesunde Ernährung in Ihren Alltag einfließen zu lassen und diese mit Allerlei "Wildem" aufzupeppen.

Termine

Krimiwanderung

Auf Spurensuche zu den Schauplätzen der Eifel-Krimis: Die Eifel – eine mörderische Landschaft? Krimi-Wander-Tour: „Berndorf´s Krimiwelt“ Was inspiriert Jacques Berndorf und Co. so sehr? Antwort geben kann nur ein Ortstermin: sprich eine Wanderung durch die viel beschriebene Krimikulisse rund um Hillesheim. Unsere Führerinnen „Hella Blick“ oder „Klara Fall“ nehmen Sie unter ihre Obhut und führen Sie zu den Orginalschauplätzen.

Termine

Krimitour

Mörderische Einfälle zwischen Wald und Wiese
Hautnahes Erleben bekannter Eifelkrimis und ihrer Tatorte ist angesagt bei den Krimitouren im Eifeler Land um Kerpen. In der Obhut einer verdeckten Ermittlerin begeben Sie sich im Team auf die Fährte der Verbrechen. Rätselhafte Fragen gilt es zu lösen.

Termine

Eifel-Blick Belvedere

Eine naturkundliche und geologische Rundwanderung in der Kulturlandschaft um Manderscheid zum wunderschönen „Eifelblick“ Belvedere. Ein Besuch der Manderscheider Burgen mit samt des neuangelegten „Rittersteigs“, sowie herrliche Weitblicke über das Liesertal runden die Wanderung ab.

Einkehrmöglichkeit auf der Strecke.

mein Freund der Baum

Über die Wacholderheide Seiderath zu meinem Lieblingsbaum. Sie könnte viel erzählen, die Befreiungsbuche oder auch Napoleonsbuche auf dem „Alten Voss“ bei Berlingen. Festgekrallt auf dem alten Vulkan trotzt sie seit Jahrhunderten Wind und Wetter und gibt nur ungern ihre Geheimnisse und Erfahrungen preis. Ihr wahres Alter wird man wohl nur nach ihrem Tode bestimmen können aber auf jeden Fall ist sie einen Besuch wert.

Termine

  • Datum: Uhr Johannes Munkler

Wanderung zum Mäuseturm

Führung in Eifeler Mundart oder auf Hochdeutsch. Spazieren Sie mit um das Weinfelder (Totenmaar) und das Gemündener Maar hoch zum Mäuseturm und zum Panoramablick auf die Schalkenmehrener Maare. Schauen Sie in die tiefblauen Augen der Eifel und versetzen Sie sich in  eine Zeit, in der es in der Eifel richtig gerummst hat.

Termine

  • Datum: Uhr Herbert Michels
  • Datum: Uhr Herbert Michels

Maarjuwel Hetsche

Die Maarjuwelen in Eifeler Mundart oder auf Hochdeutsch. Kennen Sie die eigentlichen Juwelen im Reigen der Maare? Wenn Ihnen Holzmaar, Dürres Maar und Hetsche-Maar (noch) nichts sagen, dann haben Sie die Kronjuwelen der Vulkaneifel noch nicht gesehen. Staunen Sie, was ein Maar alles sein kann. Und was um Himmels Willen sind „Hetsche“?

Termine

  • Datum: Uhr Herbert Michels
  • Datum: Uhr Herbert Michels

Käsegrotte

Unsere Führung beginnt im wilden Üßbachtal in einer einzigartigen, urigen Basaltgrotte. Gewaltige Gesteinsbildungen in säulenhaften Formen erzählen von dem Kampf der Naturgewalten von glühend flüssigem Magma, Erde und Wasser.

Termine

  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr

Salmwald

Ein Tag – zwei spannende Themen. Der Vormittag steht ganz im Zeichen der Kohle. Auf unserer dreistündigen Wanderung durch den Salmwald lernen Sie den langen Weg von der Pflanze zur Kohle kennen.

Pilze im Wald

Auf einer naturkundlichen Wanderung lernen wir Pilze und deren ökologische Bedeutung für den Naturhaushalt kennen.

Termine

wilde Orchidee

Diese Wanderungen/Exkursionen erschließen die schönsten Gebiete zur Zeit der Orchideenblüte in der Eifel, wobei zu unterschiedlichen Zeiten auch unterschiedliche Gebiete eine Vorrangstellung einnehmen.

Termine

Lavakerzen

Ein Erlebnis für Groß und Klein in der Kerzen- und Wachsmanufaktur Moll: Unter Anleitung von Wachsziehermeister Michael Moll werden Sie Ihre ganz persönliche Lavasteinkerze selber gießen. Diese „Original Eifeler Lavakerze“ wird mit heimischen Materialen aus der Vulkaneifel hergestellt. Das Brodeln und Zischen der heißen Lava, nebeliger Qualm wie bei einem echten Vulkanausbuch! Das Gießen der Lavatöpfchen hat seine ganz eigene Faszination.

Termine

  • Datum: Uhr Michael Moll
  • Datum: Uhr Michael Moll
  • Datum: Uhr Michael Moll
  • Datum: Uhr Michael Moll

Sternwarte Hoher List

Rundwanderung Hoher List – Sangweiher - Altburg und zurück. Besonderheit: Panoramablicke durch die Vulkaneifel, Vogelbeobachtung Nähe Sangweiher, ehem. Sternwarte „Hoher List“, Begräbnisstätte Altburg.

Termine

Reiterhof

Rundwanderung MaareGlückweg, Nähe Weinfelder Maar - Mineralquelle Winkelbach - Lieserpfad – Eifelsteig und zurück, mit Wechsel zwischen offener Landschaft mit Panoramablicken über die Eifelhöhen und Wanderung ins/im Liesertal.

Im Schatten der Burg

Geologie, Kultur und Geschichte in Ulmen. Der kleine Ort besticht durch seine besondere Lage am Ulmener Maar, das mit einem Alter von nur 11.000 Jahren das jüngste Mitglied der deutschen Vulkane ist und an vielen Stellen seine geologische Gestaltungskraft offenbart...

Termine

Mürmes

Es ist naheliegend, sich neue Kräfte, Energie, Ruhe und Gelassenheit in der Natur zu holen und dies mit mentalen und achtsamen Übungen zu festigen.

Termine

  • Datum: Uhr Doris Hamm
  • Datum: Uhr Doris Hamm

wandern im Gerolsteiner Land

Spazieren, wandern, laufen.
Sind Sie schon einmal bewusst mit allen Sinnen durch die Natur gegangen, konnten dabei durchatmen und abschalten?

Termine

Pflanzen im Schnee

Auf den Spuren wilder Pflanzen.
„winterliche Kräuterwanderung & Baumbestimmung“ mit anschließender Zubereitung und Verkostung.

Termine

  • Datum: Uhr Manuela Elteste
  • Datum: Uhr Manuela Elteste

Wir verwenden nur technisch notwendige Session-Cookies. Wir speichern keine persönlichen Daten.