Ein Becher vom Josendreeswasser

Josendrees Pulsierende Quelle am Stadtrand von Daun

Dieser nett gefasste Drees nahe der Einfahrt zur Heinrich-Hertz-Kaserne verdankt seinen Namen dem unmittelbar neben ihm fließenden Josenbach. Er ist weniger bekannt als der Hotzendrees, sein Mineralwasser ist jedoch nicht weniger wohlschmeckend und gesund. Wie der Herzschlag der vulkanischen Urkraft kommt das Wasser ruckartig aus dem Brunnen.

Infos

  • Koordinaten: 50°12.341’N, 6°49.655’E
  • Gemeinde/Ort: Daun
  • Höhenlage: 410 m üNN
  • Wassertyp: Magnesium-Calcium-Hydrogencarbonat-Säuerling
  • Wassertemp.: 9,0 °C

  • Frau am Josendrees © Natur- und Geopark Vulkaneifel GmbH, Kappest
  • Leute am Josendrees © Natur- und Geopark Vulkaneifel GmbH, Kappest

Landwirte und Fußgänger, die auf dem Weg zur Feldarbeit oder ins Nachbardorf waren, machten gern am Josendrees Rast, um einen Schluck des erfrischenden Mineralwassers zu trinken. Und das ist auch heute noch vielfach so. Die Bewohner*innen von Daun suchen ihn eher selten auf, dazu liegt dieser Drees zu weit vom Stadtkern entfernt. Aber für viele Wanderer auf dem Drees-Wanderweg ist er eine willkommene Gelegenheit zu einer Rast. Seit Menschengedenken verströmt er hier sein wohlschmeckendes Sprudelwasser. Es ist stark eisenhaltig, wie die rostroten Ablagerungen rund um den Brunnen deutlich erkennen lassen.

Highlights in der Nähe

Wanderwege

Wanderer und Spaziergägner nutzen auch hier das große Wanderwegenetz rund um Daun, das sich durch die gesamte Region spinnt.

  • Wallender Born

    Andere Vulkaneifelpfade Vulkangipfel-Pfad

    Rundtour um Daun

    • Schwierigkeitsgrad: schwer
    • Strecke: 31,3 km -
    • Dauer:  10 Std.
    • Aufstieg: 692 hm -
    • Abstieg: 678 hm

    mehr

  • Josendrees

    HeimatSpuren Dreeswanderweg

    Rundwanderweg rund um Daun, vorbei an vier Dreesen. Probieren Sie die blubbernde Vielfalt der Vulkaneifel

    • Schwierigkeitsgrad: mittel
    • Strecke: 10,5 km -
    • Dauer: 3 Std.
    • Aufstieg: 178 hm -
    • Abstieg: 178 hm

    mehr

Führungen

Anfahrt

A1 Ausfahrt Daun und auf der B257 bis Daun fahren, im Kreisverkehr die 1. Ausfahrt nehmen und den Schildern Richtung Zentrum folgen, an der Abzweigung zur Heinrich-Hertz-Kaserne befindet sich auf der rechten Seite ein Parkplatz, von dort führt ein Fußweg zum Drees.

Seitennavigation

Wir verwenden nur technisch notwendige Session-Cookies. Wir speichern keine persönlichen Daten.