Virtuelle Tour, mit der Maus können Sie sich durch das Bild bewegen.

Der Wallenborner Drees Endlich sprudelt er wieder

Viele Jahrzehnte versorgte ein viel benutzter Sauerbrunnen die Menschen in Wallenborn mit frischem Quellwasser. Leider wurde der Drees vor knapp 20 Jahren im Rahmen von Verschönerungsarbeiten derart beschädigt, dass sein Wasser nicht mehr trinkbar war. Er fristete nur noch ein trauriges Schattendasein, bis Wallenborner dem ein Ende machten.

Infos

  • Koordinaten: 50°09.325’N, 6°42.957’E
  • Gemeinde/Ort: Wallenborn
  • Höhenlage: 425 m üNN
  • Wassertyp: Natrium-Calcium-Magnesium-Hydrogencarbonat-Säuerling
  • Wassertemp.: 9,8 °C

  • Wallenborner Drees mit Leuten © Natur- und Geopark Vulkaneifel GmbH, Kappest
  • Wallenborner Drees © Natur- und Geopark Vulkaneifel GmbH, Kappest

Rüstige Rentner erbarmten sich und schritten zur Tat. Da der Ort reich an kohlensäurehaltigen Quellen ist, haben sie – quasi als Generalprobe – zunächst den am Ortsrand liegenden Felddrees saniert, der seitdem besonders Wanderern und Touristen Erfrischung bietet. Die Wiederherstellung des alten Sauerbrunnens gestaltete sich jedoch etwas aufwändiger als anfangs geplant.

Lohn der Mühen

Es brauchte viele Anläufe und ein halbes Jahr, um aus den zahlreichen brubbelnden Rinnsalen die ursprüngliche und originale Quelle zu lokalisieren und neu zu fassen. Lohn der Mühen ist der nun in neuer Pracht sprudelnde Wallenborner Drees, der auch schon wieder rege – vor allem von den Kindern des Dorfes – genutzt wird.

 

Highlights in der Nähe

  • Wallender Born
  • Niederstadtfelder Drees
  • Nerother Kopf
  • Wild- und Erlebnispark Daun
  • Neroth mit Mausefallenmuseum

Wanderwege

Im Wanderwegenetz rund um Wallenborn werden Wanderwillige sicher etliche Routen finden, die Ihnen große Freude machen werden. Genießen Sie die wunderbare Natur auf einer unserer für Sie ausgesuchten Strecken.

  • Wallender Born

    Andere Vulkaneifelpfade Hinterbüsch-Pfad

    Von Üdersdorf nach Meerfeld

    • Schwierigkeitsgrad: schwer
    • Strecke: 34,1 km -
    • Dauer:  11 Std.
    • Aufstieg: 862 hm -
    • Abstieg: 700 hm

    mehr

 

Führungen

Anfahrt

B257 in Richtung Wallenborn, dort von der Hauptstraße in die Schulstraße abbiegen, an der Abzweigung nach rechts und bis zum Drees am Ende der Sackgasse folgen.

Seitennavigation

Wir verwenden nur technisch notwendige Session-Cookies. Wir speichern keine persönlichen Daten.