Professor Matthias Paetzel lehrt am Sogn og Fjordane University College in Norwegen Umwelt- und Meeresgeologie. Seit Jahren ist er jeweils für eine Woche Gastprofessor an der Fachhochschule Bingen für den Studiengang Umweltschutz. Im fünften Jahr hintereinander besuchte er zusammen mit seinen Studenten aus Bingen die Vulkaneifel.

Auf der Vulcano-Info-Plattform in Steineberg nahm Geschäftsführer Dr. Andreas Schüller (rechts) die Exkursionsgruppe mit Professor Matthias Paetzel (mitte hinten) in Empfang. Die Plattform bietet einen idealen Blick über die Landschaft der Vulkaneifel.

Am 8. November war es wieder soweit. Paetzel führte 50 Studenten zu den Maaren und Vulkanen im Natur- und Geopark Vulkaneifel. Der Professor ist davon begeistert, dass sich nirgendwo sonst die verschiedenen Vulkanarten und vulkanischen Ablagerungen den Studenten so gut erklären lassen wie in der Vulkaneifel. Die mit Hilfe der Geschäftsstelle des Natur- und Geoparks konzipierte Exkursion hat sich zu einem festen Bestandteil des Lehrprogramms etabliert.