Liebe Besucher und Besucherinnen,

wir bemühen uns, das wachsende Angebot dieser Website so zugänglich wie möglich zu gestalten. Dennoch wissen wir, dass uns dies nicht immer umfassend und ausreichend gelungen ist. Sollten Sie einen ungewollten Flüchtigkeitsfehler entdecken, freuen wir uns, wenn Sie uns darüber benachrichtigen.

Bitte schreiben Sie uns eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir sind für jeden Hinweis dankbar.

In unserer Selbsterklärung zur Barriefreiheit finden Sie alle wichtigen Hinweise. Da dieses Dokument für Laien nicht immer gut verständlich ist, haben wir die wichtigsten Punkte hier noch einmal zusammengefasst.

Nicht barrierefrei sind:

  • Alle PDF-Dokumente
  • Die Videos und Audiotouren haben keine Audiotranskription
  • Die virtuellen Touren sind nur mit der Maus zugänglich
  • Die Texte zu den wesentlichen Inhalten des Angebotes, zur Navigation sowie zur Erklärung zur Barrierefreiheit sind noch nicht in deutscher Gebärdensprache verfügbar.

Struktur der Seite

Der Seitenkopf enthält die Hauptnavigation, die in zwei Themenbereiche untergliedert ist. Unter „Vulkaneifel erleben“ erfahren Sie alles über unsere einzigartige Landschaft und was Sie dort erleben können. Sie können an unseren Veranstaltungen teilnehmen, die Landschaft auf eigene Faust erwandern oder mit dem Fahrrad erkunden. Unsere zertifizierten Gastgeber bieten Ihnen Unterkunft für längere Aufenthalte. Der Oberpunkt „Natur & Geopark“ enthält eher administrative Informationen. Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner, erfahren etwas darüber, was ein Natur- und Geopark überhaupt ist und welche Aufgaben er hat. Zudem finden Sie dort einen Überblick über die laufenden Projekte. Neben den eigenen Inhalten finden Sie einen Link zu einer externen, interaktiven, aber nicht zugänglichen Erlebnislandkarte.

Die Informationen zur einfachen Sprache finden Sie am oberen Rand der Seite hinter dem entsprechenden Icon. Im Seitenfuß finden Sie Kontaktinformationen, Datenschutzhinweise, Hinweise zur Barrierefreiheit und Links zu externen Angeboten.

Generelle Hinweise zur Nutzung

Die Inhalte der Seiten sind - bis ist auf „Virtuelle Touren“ - auch ohne Nutzung einer Maus oder anderen Zeigeeinrichtung alleine über die Tastatur erreichbar. Die Seiten bestehen aus zwei Hauptbereichen: Einem technischen Bereich, der die Navigation enthält zu Beginn der Seite und einem Inhaltsbereich. Die Zusatzinformation, wie Kontaktmöglichkeiten oder Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Bereich des Seitenfußes. Um lange Wege abzukürzen, bekommen die Besucher gleich am Anfang jeder Seite die Möglichkeit direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation oder zu den Zusatzinformationen zu springen. Diese Sprunglinks sind nur für Anwender sichtbar, die mit irgendeiner Form von Tastatur surfen. Somit bilden diese Elemente einen zusammenhängenden Navigationsblock. Da jedes dieser Elemente seine eigene (unsichtbare) Überschrift hat, können die Anwender von Hilfsmitteln auch hier leicht vom einen zum anderen springen. Alle Links oder Eingabefelder, auf denen der Fokus liegt (das heißt, die durch Mausklick oder "return" ausgelöst werden können), sind durch eine gepunktete Umrandung markiert, so dass die Position des Fokus für alle Anwender immer voll erkennbar ist.

Screenreader

Die konsequente Strukturierung der Seiten in die Bereiche "Navigation" und "Inhalt" kommt auch den Anwendern von Screenreadern zugute und ermöglicht es ihnen, mit wenigen Tastendrücken über die ganze Seite hin zu navigieren. Selbstverständlich können sie auch die für Normaluser unsichtbaren Sprunglinks hören und benutzen. Um die Zahl der von Screenreader Benutzern oft auch zur Navigation benutzten Links auf den Seiten niedrig zu halten, wurden bei Verweisen nach dem Muster "Überschrift, Einleitungstext/einen Link zum Weiterlesen" Doppelverlinkungen vermieden. Alle Screenreader bieten eine Möglichkeit, aus einem Text auf den vorangehenden Link zurückzuspringen, bei Jaws beispielsweise mit shift+U. Alt-Texte werden von vielen Anwendern von Screenreadern als problematisch empfunden, weil sie unter Umständen den Lesefluss unterbrechen und akustisch oft nur schwer vom eigentlichen Haupttext abgegrenzt werden können. Bei inhaltsarmen Bildern, die oft nur die Funktion von illustrierten Aufzählungspunkten innerhalb einer Liste haben, wurde daher oft auf die Angabe eines Alttextes verzichtet. Grafische Elemente wie Hinweispfeile vor Links und so weiter haben prinzipiell keine Alternativtexte, weil der Screenreader diese Hinweise auf andere Weise verdeutlicht.

Das Title-Attribut der Grafiken enthält aus rechtlichen Gründen einen Copyrighthinweis.
Sollte Sie dies stören haben Sie die Möglichkeit, in Ihrem Screenreader die Ausgabe des Titels zu unterdrücken. Wenn Sie dies tun, ist aber leider auch der Hinweis, dass sich ein Link womöglich in einem neuen Fenster öffnet, nicht mehr vorhanden.

Auf der Startseite finden Sie zu Beginn der Seite eine virtuelle Tour – ein visueller Rundflug über die Vulkaneifel - , die Sie einfach überspringen können. Auf den Seiten der Maare finden Sie ebenfalls eine solche Tour, die Sie überspringen können, indem Sie zur nächsten Überschrift navigieren.

Besonderheiten in der Nutzung bestimmter Seitenbereiche

Vulkaneifel erleben: Bereich Landschaft

Dieser Bereich enthält Informationen rund um unsere einzigartige Landschaft. Auf der Seite Maare & Kraterseen haben wir den textlichen Inhalt durch Audiotouren ergänzt. Für diese Audiotouren liegt keine Audiotranskription vor. Der Übersichtlichkeit halber gibt es zudem die Seite „Audiotouren“, auf der Sie alle verfügbaren Audiotouren gesammelt vorfinden. Im unteren Seitenbereich der Maare finden Sie Hinweise auf interessante Ausflugsziele und Wanderwege in der Umgebung. Die Links zu den weiteren Informationen der Wanderwege führen von unserer Seite weg. Entweder direkt zum Tourenplaner Rheinland-Pfalz oder auf die Seite von Outdooractive.

Vulkaneifel erleben: Bereich Wandern und Radfahren

Die Vulkaneifel verfügt über eine Vielzahl von ausgewiesenen Wanderwegen. Die wichtigsten haben wir hier vorgestellt. Genaue Beschreibungen der Routen finden Sie, je nachdem auf der Webseite Tourenplaner-Rheinland-Pfalz oder auf der Webseite von Outdooractiv. Alle weiterführenden Links in Bereich der Wanderwege führen auf diese Seiten.

Natur- und Geopark: Videos

Die hier vorgestellten Videos haben wir für Sie aus externen Angeboten zusammengestellt. Auf Qualität und Umsetzung haben wir keinen Einfluss. Es gibt weder eine Audiotranskription noch sonstige technische Alternativen zur barrierefreien Nutzung.

Publikationen bestellen & herunterladen

Die auf dieser Seite angebotenen Broschüren und Flyer sind eigentlich zum Ausdrucken gedacht und nicht barrierefrei zugänglich.
Hotels, Unternehmen oder Privatpersonen  können diese hier bestellen und bekommen sie dann als Print-Produkt mit der Post zugeschickt.

 Ihr Warenkorb  ist noch leer.

Kalender 2021

Lassen Sie sich von unseren Gästeführern inspirieren: Beim Lauschen von Geschichten vom Kampf der Elemente auf den Muße-Pfaden oder sonntags bei den Ausflügen um die vulkanischen Seen im Rahmen unserer besonderen Sonntagsreihe. Wir freuen uns auf Sie! Während der Corona-Pandemie gelten bei ALLEN angebotenen Veranstaltungen die jeweils aktuellen Abstandsregeln und Hygienevorschriften.

Das komplette Angebot als nicht barrierefreies pdf zum Downloaden finden Sie hier.

Unwetter in der Vulkaneifel - Informationen für Urlauber

Veranstaltungstyp wählen

Die ausgeschilderte Ferien- und Erlebnisstraße verbindet 39 erschlossene geologische, kulturhistorische und industriegeschichtliche Sehenswürdigkeiten rund um das Thema Eifelvulkanismus.

Dabei eröffnet sich den Besucher*innen eine Vielfalt an vulkanischen Überresten wie Maare, Schlackenkegel, Lavaströme, Dome und zahlreiche sprudelnde Quellen. In Museen, Infozentren und Bergwerken wird das feurige Naturerbe anschaulich und allgemeinverständlich aufbereitet.

 

 Menschen vor Schildern der Vulkanstrasse

 

Von Laacher See nach Manderscheid

In mehreren Auto-Etappen erhalten die Gäste Einblicke in die Entstehungsgeschichte Deutschlands jüngster Landschaft und das Leben der Menschen von und mit dem vulkanischen Erbe. Die Vulkanstraße startet am Info-Punkt Erntekreuz oberhalb des Laacher Sees. Von hier aus geht es durch fünf Landkreise zu den Höhepunkten des Geoparks. Endpunkt sind Gesteinsfalten bei Manderscheid.

Die Autobahnen A 61, Ausfahrt Mendig und A48/1, Ausfahrt Manderscheid führen unmittelbar zur Vulkanstraße.
Ihr Reisebegleiter in Form eines Booklets zeigt die Highlights entlang dieser Tour auf.

Weitere Informationen finden Sie direkt auf der Website der deutschen Vulkanstraße.

www.deutsche-vulkanstrasse.com

Die Natur- und Geopark Vulkaneifel GmbH ist bemüht, die Website www.geopark-vulkaneifel.de barrierefrei zugänglich zu machen. Rechtsgrundlage sind das Landesgesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen (LGGBehM) und die Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung Rheinland-Pfalz (BITV-RP).

Diese Erklärung wurde am 14.01.2021 erstellt bzw. überarbeitet.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen zur Barrierefreiheit

Diese Website ist überwiegend zugänglich. Die Anforderungen der BITV-RP sind aus technischer Sicht in vielen Bereichen erfüllt.

Nachfolgende Bereiche sind nicht oder nur eingeschränkt barrierefrei:

  • Die Texte zu den wesentlichen Inhalten des Angebotes, zur Navigation sowie zur Erklärung zur Barrierefreiheit sind noch nicht in Deutscher Gebärdensprache verfügbar.
  • Alle PDF-Dokumente sind nicht barrierefrei.
  • Die Videos und Audiotouren haben keine Audiotranskription
  • Die virtuellen Touren sind nur mit der Maus zugänglich
  • Es kann vereinzelt Farb-Kombinationen geben, in denen Kontraste nicht vollständig die Anforderungen der BITV-RP erfüllen.

Hinweise zur barriefreien Nutzung finden Sie auch unter den entsprechenden Navigationspunkt im Seitenfuß.

Die Natur- und Geopark Vulkaneifel GmbH ist bestrebt, fortlaufend eine Verbesserung der Zugänglichkeit des barrierefreien Angebotes herbeizuführen.

Feedback und Kontakt

Sollten Ihnen Mängel in Bezug auf die barrierefreie Gestaltung  auffallen, können Sie jederzeit mit uns in Verbindung treten.
Ihre Ansprechpartnerin Janet Servaty erreichen Sie unter:

Telefon: +49 6592/933-449
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Durchsetzungsstelle

Sollten Sie nach Ihrer Anfrage bei „Feedback und Kontakt“ der Ansicht sein, durch eine nicht ausreichende barrierefreie Gestaltung von www.geopark-vulkaneifel.de benachteiligt zu sein, können Sie sich an den Landesbeauftragten für die Belange behinderter Menschen wenden:

Matthias Rösch
Landesbeauftragter für die Belange behinderter Menschen
Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz
Bauhofstraße 9
55116 Mainz

Tel.: 06131 16 5342
Fax: 06131 16 17 5342
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.lb.rlp.de
Kontaktformular Inklusion

Wir verwenden nur technisch notwendige Session-Cookies. Wir speichern keine persönlichen Daten.