Eine Erlebniswanderung zu sprudelnden Mineralquellen und stillen Maaren

"Rund ums Wasser“, so lautet das Motto dieser Erlebnistour. Und so machen wir uns gemeinsam auf den Weg, um die Mineralquellen der Vulkaneifel, die in den Tälern frei hervorsprudeln, zu entdecken. Auf geht es zum Steffelner und Duppacher Drees. Woher kommt dieses Wasser und welchen Zusammenhang gibt es zwischen Mineralwasser und Vulkanismus? Warum hat der Duppacher Weiher kein Wasser während das idyllisch gelegene Eichholzmaar seit 2008 wieder einen Maarsee besitzt und zu den „Blauen Augen der Eifel“ zählt? Und inwieweit spielt bei der Maarentstehung das Element Wasser eine entscheidende Rolle? Diesen Fragen werden wir auf den Grund gehen!

Zum Abschluss runden wir das Thema mit einer Kostprobe verschiedener vulkanischer Mineralwässer ab. Welches schmeckt Ihnen am besten?

Angebot:
  • Halbtageswanderung (ca. 5 Std.) mit den Schwerpunkten Vulkanismus, Entstehung der Maare, Entstehung der Mineralquellen
  • Führung durch orts- und sachkundige Natur- und Geoparkführerin
Highlights:
  • Das Eichholzmaar und seine Renaturierung
  • Mineralquellen Steffelner und Duppacher Drees


Hanne Hebermehl

Zertifizierte Gästeführerin Eifel (IHK), Natur- und Geoparkführerin Vulkaneifel, Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin


Termine:
siehe aktuelle Naturerlebnisbroschüre und auf Anfrage

Treffpunkt:
Ortsmitte Duppach, Parkplatz gegenüber der Kirche

Preis:
Gruppen von 10-25 Personen 120,- €
Kleingruppentarif für 1-6 Personen 80,- €, 7. bis 9. Person je 10,- € zusätzlich

Kontakt und Anmeldung:
Hanne Hebermehl
Telefon: 06591 / 7140
Mobil: 0151 / 22828200
E-Mail: hanne.hebermehl@t-online.de

Nähere Infos zu meiner Person