Auf den Spuren der Wanderarbeiterin

Vom Leben einer Wanderarbeiterin in der Eifel


  • Typ:
    Geführte Wanderung
  • Dauer:
    ca. 2 Stunden
    Strecke ca. 4 km

  • Preis:
    Erw. 8,00 €
    Kinder 4,00 €

    Gruppen:
    auf Anfrage


Die „Kolverather Traud“ – Gertrud Feiler– war mehr als 60 Jahre als Wanderarbeiterin im Raum Kelberg unterwegs.
Vor dem Hintergrund der Eifler Kulturgeschichte zu Beginn des 20.Jahrhunderts und im Umfeld von zwei Weltkriegen, Armut, Inflation und Industrialisierung, beleuchtet die Führung das
entbehrungsreiche Leben der Traud als Außenseiterin der Gesellschaft und erlaubt Einblicke in Themen, die auch heute noch aktuell sind.
Die Führung auf dem barrierearmen Wanderweg rund um Kolverath ist für alle Altersgruppen geeignet.

Weitere Termine sind nach Absprache möglich.

Termine

  • Datum: Uhr Irmgard Holtkotte

Treffpunkt

56767 Kolverath, Hauptstraße, Am Spielplatz in der Ortsmitte

Ansprechpartnerin:

Irmgard Holtkotte
Telefon: 0160 92122849
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seitennavigation

Wir verwenden nur technisch notwendige Session-Cookies. Wir speichern keine persönlichen Daten.