Führungen und Veranstaltungen: Veranstaltungen von A-Z

Eifel-Blick Belvedere

Eine naturkundliche und geologische Rundwanderung in der Kulturlandschaft um Manderscheid zum wunderschönen „Eifelblick“ Belvedere. Ein Besuch der Manderscheider Burgen mit samt des neuangelegten „Rittersteigs“, sowie herrliche Weitblicke über das Liesertal runden die Wanderung ab.

Einkehrmöglichkeit auf der Strecke.

mein Freund der Baum

Über die Wacholderheide Seiderath zu meinem Lieblingsbaum. Sie könnte viel erzählen, die Befreiungsbuche oder auch Napoleonsbuche auf dem „Alten Voss“ bei Berlingen. Festgekrallt auf dem alten Vulkan trotzt sie seit Jahrhunderten Wind und Wetter und gibt nur ungern ihre Geheimnisse und Erfahrungen preis. Ihr wahres Alter wird man wohl nur nach ihrem Tode bestimmen können aber auf jeden Fall ist sie einen Besuch wert.

Termine

  • Datum: Uhr Johannes Munkler

Arensberg-Vulkan

Das war noch harte Arbeit mit harten Steinen – Auf dem Weg zur Arbeit mit Ur-Opa Johann erkunden wir gemeinsam den Arensberg und seine Umgebung.

Termine

  • Datum: Uhr Anne Petry
  • Datum: Uhr Anne Petry
  • Datum: Uhr Anne Petry
  • Datum: Uhr Anne Petry
  • Datum: Uhr Anne Petry
  • Datum: Uhr Anne Petry
  • Datum: Uhr Anne Petry
  • Datum: Uhr Anne Petry
  • Datum: Uhr Anne Petry
  • Datum: Uhr Anne Petry
  • Datum: Uhr Anne Petry
  • Datum: Uhr Anne Petry
  • Datum: Uhr Anne Petry
  • Datum: Uhr Anne Petry
  • Datum: Uhr Anne Petry
  • Datum: Uhr Anne Petry

Gerolsteiner Dolomiten

Naturschutzgebiet Gerolsteiner Dolomiten mit Auberg, Munterley, Hustley. Buchenloch, Papenkaule, Juddekirchhof, Gerolsteiner Maar

Termine

  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende

Käsegrotte

Unsere Führung beginnt im wilden Üßbachtal in einer einzigartigen, urigen Basaltgrotte. Gewaltige Gesteinsbildungen in säulenhaften Formen erzählen von dem Kampf der Naturgewalten von glühend flüssigem Magma, Erde und Wasser.

Termine

  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik
  • Datum: Uhr Kurt Immik

Waldbaden

Möchten Sie sich bewegen und zur Ruhe kommen?

Termine

  • Datum: Uhr Monika Schmitz

Wald mit Menschen

Bei einem Waldspaziergang lernen wir unseren Wald kennen, welche Bäume dort wachsen, Tiere und Pflanzen machen uns neugierig, Blätter und Blüten sowie Spuren unserer einheimischen Waldtiere werden wir finden und bestimmen.

Termine

  • Datum: Uhr Elisabeth Galter
  • Datum: Uhr Elisabeth Galter

Blühender Wegesrand

Was hat es mit diesem Spruch auf sich, wo kommt er her?

Termine

  • Datum: Uhr Andreas Wisniewski

Mondfinsternis am Observatorium Hoher List

Individuelle Führungen und Beobachtungen für Gruppen und Einzelpersonen
- flexible Programm- und Termingestaltung -

Bohrturm Grube am Pulvermaar

Neue Vorstellungen zur Entstehung einiger Eifelmaare am Beispiel des Pulvermaares

Termine

Prof. Dr. Georg Büchel & Prof. Dr. Volker Lorenz

Die jüngsten Eruptionsaktivitäten im Vulkanfeld der Westeifel

Termine

Pilze im Wald

Auf einer naturkundlichen Wanderung lernen wir Pilze und deren ökologische Bedeutung für den Naturhaushalt kennen.

Termine

  • Datum: Uhr Dr. Birgit Blosat

wilde Orchidee

Diese Wanderungen/Exkursionen erschließen die schönsten Gebiete zur Zeit der Orchideenblüte in der Eifel, wobei zu unterschiedlichen Zeiten auch unterschiedliche Gebiete eine Vorrangstellung einnehmen.

Termine

Lavakerzen

Ein Erlebnis für Groß und Klein in der Kerzen- und Wachsmanufaktur Moll: Unter Anleitung von Wachsziehermeister Michael Moll werden Sie Ihre ganz persönliche Lavasteinkerze selber gießen. Diese „Original Eifeler Lavakerze“ wird mit heimischen Materialen aus der Vulkaneifel hergestellt. Das Brodeln und Zischen der heißen Lava, nebeliger Qualm wie bei einem echten Vulkanausbuch! Das Gießen der Lavatöpfchen hat seine ganz eigene Faszination.

Termine

  • Datum: Uhr Michael Moll
  • Datum: Uhr Michael Moll
  • Datum: Uhr Michael Moll
  • Datum: Uhr Michael Moll
  • Datum: Uhr Michael Moll
  • Datum: Uhr Michael Moll
  • Datum: Uhr Michael Moll
  • Datum: Uhr Michael Moll
  • Datum: Uhr Michael Moll
  • Datum: Uhr Michael Moll
  • Datum: Uhr Michael Moll
  • Datum: Uhr Michael Moll
  • Datum: Uhr Michael Moll
  • Datum: Uhr Michael Moll
  • Datum: Uhr Michael Moll
  • Datum: Uhr Michael Moll
  • Datum: Uhr Michael Moll

Ponys

Als ausgebildete Berittführerin nehme ich Sie mit auf eine besondere Naturerlebnisführung. Auf dem Rücken meiner Western-Pferde reiten wir auf eine Anhöhe, wo wir einen besonderen Blick über zahlreiche Vulkane einfangen.

Termine

  • Datum: Uhr Birgit Boßmann
  • Datum: Uhr Birgit Boßmann

Ausblick Neuerburger Kopf

Sehen, hören, riechen, fühlen und schmecken, was hier in den letzten 400 Millionen Jahren alles passiert ist.

Termine

  • Datum: Uhr Monika Schmitz

Im Schatten der Burg

Geologie, Kultur und Geschichte in Ulmen. Der kleine Ort besticht durch seine besondere Lage am Ulmener Maar, das mit einem Alter von nur 11.000 Jahren das jüngste Mitglied der Vulkane Mitteleuropas ist und an vielen Stellen seine geologische Gestaltungskraft offenbart...

Salmwald

Mit Löwenburg, Heiligenstein, Büschkapelle, Waldlehrpfad

Termine

  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende
  • Datum: Uhr Beatrix Meier & Wolfgang Mende

plätschernder Bach

Die Kreisläufe der Elemente Erde, Luft, Feuer und Wasser begegnen uns in der Natur und spiegeln sich auch in unserm Körper wider.

Termine

  • Datum: Uhr
    Weitere Termine auf Anfrage möglich Judith Marien

Mürmes

Es ist naheliegend, sich neue Kräfte, Energie, Ruhe und Gelassenheit in der Natur zu holen und dies mit mentalen und achtsamen Übungen zu festigen.

Termine

wandern im Gerolsteiner Land

Spazieren, wandern, laufen.
Sind Sie schon einmal bewusst mit allen Sinnen durch die Natur gegangen, konnten dabei durchatmen und abschalten?

Termine

  • Datum: Uhr
    Weitere Termine auf Anfrage möglich Anja Kessler
  • Datum: Uhr
    Weitere Termine auf Anfrage möglich Anja Kessler

konservierte Kräuter

In dieser Führung werden wir den Duft und den Geschmack des Sommers einfangen.

Termine

  • Datum: Uhr Manuela Elteste
  • Datum: Uhr Manuela Elteste

Hagebutte

Auf den Spuren wilder Pflanzen.
Während eines ca. 1 km langen entspannten Kräuterspazierganges rund um den malerischen Ort Kerpen entdecken Sie gemeinsam mit anderen „Kräuterhungrigen“ unsere überwältigende, zum Teil naturbelassene Eifelnatur.

Termine

  • Datum: Uhr Manuela Elteste

Schafgarbe

Auf den Spuren wilder Pflanzen
Während eines ca. 1,5 km langen entspannten Kräuterspaziergang rund um den malerischen Eifelort Kerpen entdecken Sie gemeinsam mit anderen „Kräuterhungrigen“ unsere überwältigende Eifelnatur.

Termine

  • Datum: Uhr Manuela Elteste

SolarOffensive

Vom ersten Klick im Solarkataster bis zum fertigen Projekt: Der Weg zum Solarstrom von Ihrem Dach!

Termine

Eichholz-Maar

Wir schreiben das Jahr 1811. Ein gewisser J.J Tranchot, seines Zeichens französischer Geograph, reist durch die Eifel um die erste topographische Aufnahme der Rheinlande im Auftrage  Napoleons durchzuführen.

Termine

  • Datum: Uhr Hanne Hebermehl
  • Datum: Uhr Johannes Munkler

Gemündener Maar

Das Gemündener Maar ist das kleinste der Dauner Maare, hat aber durch seinen tiefen Trichter die steilsten Hänge. Die vollständig bewaldeten Hänge geben dem Maar ein Flair des Geheimnisvollen, Versteckten.

Termine

  • Datum: Uhr Marita Mosebach-Amrhein

Holzmaar

Das Holzmaar ist ein interessantes Objekt der Forschung. Hier wurden zahlreiche Bohrkerne entnommen und ausgewertet. Die Maarsedimente liefern viele Erkenntnisse zur Klimaforschung und zur Erforschung des Vulkanismus.

Termine

  • Datum: Uhr Doris Hamm

Immerather Maar

Das Immerather Maar ist eines der weniger bekannten Maare und liegt ein wenig versteckt abseits des Ortes.

 

Termine

  • Datum: Uhr Karl Weiler
  • Datum: Uhr Karl Weiler
  • Datum: Uhr Doris Hamm

Meerfelder Maar

Das Meerfelder Maar ist das größte Maar der Westeifel, aber nur ein Teil ist wassergefüllt. Das Dorf Meerfeld liegt innerhalb des Maartrichters.


Termine

  • Datum: Uhr Karl Weiler

Mosbrucher Weiher

Der Mosbrucher Weiher ist ein teilweise vermoortes Trockenmaar am Fuße des 675 Meter hohen Tertiärvulkans „Hochkelberg“, das mit einem Durchmesser von 1,5 km das drittgrößte Westeifelmaar ist.

Termine

  • Datum: Uhr Irmgard Holtkotte

Pulvermaar

Das Pulvermaar ist das Bilderbuchmaar der Eifel, das größte "Auge der Eifel". Geomorphologisch gut erhalten, mit steilen Innenhängen und flach nach außen in die Landschaft ausfächerndem Auswurfring aus Lockermaterial (Tephra), fast kreisrundem Maarsee bei einer einzigartigen Tiefe von noch über 70 Metern.

Termine

  • Datum: Uhr Doris Hamm

Trautzberger Maar

Das jüngste „Blaue Auge der Eifel“  -  und doch schon sehr alt. Noch vor kurzer Zeit fand der älteste der Strohner Vulkane, das Trautzberger Maar, mitten im Naturschutzgebiet Wartgesberg, keine Beachtung.

Termine

  • Datum: Uhr Irene Sartoris

Windsborn-Kratersee

Der Windsborn ist der einzige ständig mit Wasser gefüllte Kratersee nördlich der Alpen. Anders als die Maare ist er keine Hohlform, die in das ursprüngliche Gelände gesprengt wurde, sondern der Ausbruchskrater eines Vulkanberges.

Termine

  • Datum: Uhr Hanspeter Mußler

Sangweiher

Unmittelbar am Maare-Mosel-Radweg, zwischen Schalkenmehren im Norden und Udler im Süden, liegt der Sangweiher. Es handelt sich hierbei um ein flach angestautes Gewässer mit angrenzenden Feuchtbiotopen und Wiesenflächen.

Termine

  • Datum: Uhr Hanspeter Mußler

Schalkenmehrener Maar

Die Dauner Maare sind die bekanntesten Maare der Eifel. Der Ort Schalkenmehren ist eng mit der Maargeschichte verbunden und kann gleich mehrere Maare für sich verbuchen.

Termine

  • Datum: Uhr Hanspeter Mußler
  • Datum: Uhr Hanne Hebermehl

Ulmener Maar von oben

Das Ulmener Maar ist nicht nur das jüngste der Eifel, es ist auch Deutschlands jüngster Vulkan!

Termine

  • Datum: Uhr Irmgard Holtkotte

Weinfelder Maar

Still, friedlich und geheimnisvoll liegt es da, das Weinfelder Maar – auch Totenmaar genannt. Doch der Schein trügt. Das war nicht immer so!

Termine

  • Datum: Uhr Gabi Reuter
  • Datum: Uhr Reimund Schmitz

 

Wanderer

Leichte Rundwanderung Parkplatz Nähe Kosmos-Radweg bei Oberstadtfeld, entlang der Kl. Kyll.

Termine

Wir verwenden nur technisch notwendige Session-Cookies. Wir speichern keine persönlichen Daten.