Interner Bereich

   
Für den noch neuen Satun UNESCO Global Geopark aus Thailand ist die Vulkaneifel keine unbekannte Region, wurde hier doch vor fast zwanzig Jahren der erste Geopark Deutschlands etabliert.

Zu einem Erfahrungsaustausch besuchte eine Delegation aus Thailand die Geschäftsstelle des Natur- und UNESCO Global Geopark Vulkaneifel, um hier
aus erster Hand Informationen über die Vorgehensweise bei der Etablierung des Geoparks zu erhalten. Insbesondere die Finanzierung der Organisation mit kommunaler Beteiligung und die natur- und geotouristische Positionierung der Vulkaneifel standen im Mittelpunkt des Informationsbesuches. Bei der zugehörigen Anschauungsfahrt durch die Region zeigte sich der Besuch aus Thailand beeindruckt von den überall zu findenden Infostellen und Infotafeln, die direkt erkennen lassen, dass die Vulkaneifel durch die einheitliche Designlinie über alle kommunalen Grenzen hinweg auch eine vorbildliche Sichtbarkeit als einheitliche Geoparkdestination hat.

Foto: Natur- und Geopark Vulkaneifel