Interner Bereich

   
Eine vierköpfige Verwaltungsdelegation aus der Provinz Gangwon im Nordosten Südkoreas war kürzlich zu einem Informationsbesuch in der Vulkaneifel zu Gast. Die Delegation interessierte sich für die Organisationsstrukturen und die tägliche Arbeit des UNESCO Global Geoparks Vulkaneifel. Die Vulkaneifel ist auch in Südkorea als Beispielregion und als Geopark der ersten Stunde bekannt. Von den langjährigen Erfahrungen der Vulkaneifel will man profitieren und dies in den Aufbau eines Geoparks in der Provinz Gangwon einfließen lassen.