Der „Manderscheider Burgenstieg mit Rittersteig“ wurde vom Wandermagazin zu „Deutschlands schönstem Wanderweg 2020“ in der Kategorie „Tages- und Halbtagestouren“ nominiert. Um es im Rennen um den Titel ganz nach vorne zu schaffen, ist der Burgenstieg jetzt auf viele Stimmen angewiesen. Die 5,4 Kilometer lange Tour führt durch die idyllische Natur des UNESCO Global Geoparks Vulkaneifel rund um Manderscheid und ist für seine beiden Burgen deutschlandweit bekannt. Unterwegs ergeben sich immer neue, eindrucksvolle Perspektiven auf die uralten Gemäuer. Der „Manderscheider Burgenstieg mit Rittersteig“ verbindet die Faszination des Mittelalters mit der einzigartigen Landschaft der Vulkaneifel. Durch seine vielen landschaftlich reizvollen Aussichtspunkte und die Anziehung der Manderscheider Burgen gehört der Weg zu einem der schönsten Wandererlebnisse in ganz Deutschland. Abstimmen: So geht’s: Es gibt zwei Möglichkeiten, den Burgenstieg mit einer Stimme zu unterstützen: Entweder per Abstimmungs-Postkarte oder über das Online-Wahlstudio. Wer per Postkarte dem Burgenstieg seine Stimme geben will, kreuzt auf der Abstimmungskarte unter der Kategorie „Tages- & Halbtagestouren“ einfach die Nr. 9 „Manderscheider Burgenstieg“ an. Die Abstimmungskarten liegen in allen GesundLand Tourist Informationen sowie an vielen Anlaufstellen in Manderscheid aus. Vor Ort können die Karten auch direkt wieder abgegeben oder alternativ selbst frankiert und an das Wandermagazin zurückgeschickt werden. Wer den Burgenstieg online unterstützen will, kann über www.wandermagazin.de/wahlstudio oder über den nebenstehenden QR-Code das Wahlstudio öffnen und abstimmen. Dort ist der Weg ebenfalls unter „Tages- & Halbtagestouren“ unter Nr. 9 „Manderscheider Burgenstieg“ zu finden – einfach auswählen und abstimmen. Egal ob per Postkarte oder online: Wer seine Stimme abgibt, unterstützt nicht nur den Burgenstieg, sondern hat auch automatisch die Möglichkeit, am Gewinnspiel des Wandermagazins teilzunehmen und zahlreiche Outdoor-Sachpreise zu gewinnen.