Mit dem Auto

Mit dem Auto erreichen Sie das Gebiet des Natur- und UNESCO Geopark Vulkaneifel über folgende Autobahnen:

A1: Abfahrten Daun, Mehren, Manderscheid, Gerolstein, Kelberg
A48: Abfahrt Ulmen

Das Autobahndreieck Vulkaneifel verbindet beide Autobahnen.



Mit der Bahn

Über die Bahnstrecke Köln – Trier erreichen Sie die Haltestellen Gerolstein und Jünkerath. Diese befinden sich innerhalb des Natur- und UNESCO Geopark Vulkaneifel.

Hier geht es zur Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn.



Mit dem Bus

Die Vulkaneifel ist auch mit dem Bus gut zu erreichen. Größere Busbahnhöfe befinden sich in Daun, Gerolstein und Ulmen.

Hier geht es zur Fahrplanauskunft des Verkehrsverbunds VRT.



Mit dem Rad

Die Eifel verfügt über ein umfangreiches Radwegenetz, welches sich hervorragend für Ein- oder Mehrtagestouren eignet.

Hier finden Sie eine Übersicht zum Radwegenetz der Vulkaneifel.